Ferienhäuser Allinge in Dänemark
Region:Bornholm
Ort:  Allinge
Anzahl der Schlafzimmer
Reisedauer
Reisedauer
Objekttyp
Personen
Kinder und Jugendliche gelten als volle Personen.

mehr Optionen
 

Ferienhäuser Allinge

Ferienhäuser Allinge
Insel Bornholm

Allinge - Ferienhäuser auf historischem Boden und außergewöhnlicher Landschaft
An Bornholms Nordspitze liegen Allinge und Sandvig, die inzwischen zu einem Ort zusammengewachsen sind. Dort begann vor gut hundert Jahren die Entwicklung des Bornholmer Tourismus. Auch heute besuchen noch viele Touristen die beiden Orte mit einer großen Auswahl an Ferienhäusern.

Allinge - ein gemütlicher, aber auch interessanter Ferienort

Direkt an Allinges idyllischer kopfsteingepflasteter Hafenpromenade befinden sich eine Fischräucherei und einige Geschäfte die Souvenirs, Kleidung und Dinge des täglichen Bedarfs anbieten. Allinge ist ein lebhaftes Urlaubsstädtchen mit interessanten Gässchen, an denen Cafés und Restaurants zum Verweilen einladen. Den ganzen Sommer über können Urlauber ihre Lebensmittel zum Kochen im Ferienhaus auf verschiedenen Märkten in der Stadt einkaufen.
Die Kirche von Allinge ist ein gelber Bau aus dem Jahr 1500 und wunderschön renoviert. Allinges Umgebung ist auch ein wunderbares Entdeckungsgebiet mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Sandstrände sind Ausnahme - aber es gibt sie

Der Norden Bornholms ist geprägt von felsigen Küsten, was heißt, dass es nur wenige Sandstrände gibt. Allinge jedoch hat auch einen Sandstrand, zwar klein, aber es reicht, um sich in die Fluten der Ostsee zu stürzen oder Kinder mit einem „Naturspielplatz“ zu begeistern. Etwas weiter nördlich liegt der Familiensandstrand von Sandvig: Sand bis weit ins Meer hinein und sehr flachem Wasser.

Ausflugstipp: Die „Ruine von Hammershus“

Etwas Geschichte im Urlaub kann recht spannend sein. Dies beweist die „Ruine von Hammershus“ aus dem 13. Jahrhundert, die zurzeit aufwändig restauriert wird. Einen interessanten Einblick in die Geschichte der Burg und das Leben dort im 16. Jahrhundert bekommt man in der „Hammershus-Ausstellung“, die vor allem zeigt, dass das Leben damals alles andere als ein Zuckerschlecken war.

Ausflugstipp: Hammerhavn - Treffpunkt der Segler

Nach dem Besuch der „Ruine von Hammershus“ kann man im kleinen gemütlichen Hafen „Hammerhavn“ Seglern und ihren Booten zuschauen oder am kleinen Strand von „Hammerhavn“ ausspannen oder ein Bad nehmen.
Von April bis Oktober können Urlauber mit kleinen Booten eine spannende Tour an der Felsenküste entlang von Hammershus machen, wo sie einige Felshöhlen, die Felsgebilde „Laveho-vedet“ und „Kamelerne“ sowie den größten Vogelfelsen Dänemarks zu sehen bekommen.

Ausflugstipp: Das Naturschutzgebiet „Hammerknuden“

Bornholms vielfältige Landschaft und Natur ist im Norden rund um Allinge am spektakulärsten. Ein oder sogar mehrere Ausflüge in das Naturschutzgebiet „Hammerknuden“ gehören zum Pflichtprogramm von Allinge-Urlaubern. Es ist ein abenteuerliches Gebiet mit steilen bizarren Küstenfelsformationen, Felsentälern, tollen Wasserfällen und Höhlen, die Kinder immer wieder begeistern.

Der besondere Ausflugstipp: Mit dem Postschiff zu den „Erbseninseln“

Zwar kann man auch mit der Fähre einen Ausflug vom Hafen in Allinge aus auf die sogenannten Erbseninseln Christiansø, Frederiksø oder Græsholm machen, schöner ist es allerdings mit dem Postschiff. Wichtig ist, dass man so früh als möglich am Schiff ist, da es nur wenige Plätze an Bord gibt.

Sportliche Aktivitäten in Hülle und Fülle

Um die unglaubliche Natur von Bornholms Norden so richtig zu erleben, kann man dies ideal von seinem Ferienhaus in Allinge aus, um morgens einige Joggingrunden zu drehen, mit dem Fahrrad oder zu Fuß die gut ausgeschilderten Wege zu befahren oder auf dem Rücken eines Pferdes die Landschaft zu erleben.

Golf

In dieser wunderbaren Landschaft liegt direkt am Meer das Grün des Golfclubs von Nord-Bornholm. Urlauber sind hier herzlich willkommen. Der Golfclub befindet sich etwa 14 Kilometer südlich von Allinge nahe bei Gudhjem.

Angeln

Auf der Insel der Lachse gehört für viele Urlauber das Angeln einfach dazu - und die Köchin im Ferienhaus kann immer mit einer gut gefüllten Pfanne rechnen, denn in den Seen, an der Küste oder auf hoher See ist ein guter Fang fast immer garantiert.

Ferienhäuser im Norden Bornholms um Allinge herum sind beliebte Ausgangspunkte für einen wirklichen Natur- und Erlebnisurlaub. Für viele Urlauber steht ein Strandurlaub nicht im Mittelpunkt, sie suchen Ruhe in schönen Landschaften, möchten vielleicht etwas Sport treiben und nur ab und zu an einen der wenigen Strände fahren. Diese Kombination ist aber auch ein Argument für einen tollen Familienurlaub.


Ferienhäuser Dänemark auf einer größeren Karte anzeigen