Ferienhäuser Skjern in Dänemark
Region: Westjütland
Ort:  Skjern
Anzahl der Schlafzimmer
Reisedauer
Reisedauer
Objekttyp
Personen
Kinder und Jugendliche gelten als volle Personen.

mehr Optionen
 

Ferienhaus Skjern

Skjern - Wohlfühlstadt und Anglermetropole der „Skjern Å“
Skjern zählt mit rund 7000 Einwohnern zu den größeren Städte rund um den „Ringkøbing Fjord“, eine der beliebtesten Ferienregionen Dänemarks. Skjern ist so etwas wie das Tor zum bedeutenden dänischen Nationalpark „Skjern Å“ (das Å steht für Au), eines der bedeutendsten Auen-Schutzgebiete Europas und Mekka für Angler.

Wohlfühlstadt Skjern

Skjern ist das Zentrum der vielen Ferienhaus-Gemeinden am östlichen „Ringkøbing Fjord“ und hat sich ganz in den Dienst der Urlauber gestellt. Man kommt gerne nach Skjern, es ist eine richtige Wohlfühlstadt, mit kleinen Parks und wunderschön angelegten Blumenrabatten.

Skjern lässt keine Urlaubswünsche offen

Hier macht das Einkaufen richtig Spaß: Neben einigen Supermärkten findet man in Skjern Modeboutiquen und kleinere Läden von unterschiedlichsten Kunsthandwerkern - hier findet jeder mit Sicherheit sein eigenes ganz besonderes Souvenir. Viel zu sehen gibt es in den Straßencafés bei einem Stück leckerem Kuchen, man genießt in einem der vielen Restaurants hervorragendes Essen - unverzichtbar eines der wunderbaren Fischmenüs. Kunstfreunde werden nicht nur die kleinen Museen besuchen, sondern auch staunen, welch interessante Exponate in mehreren Galerien zu sehen sind.

Angeln in der „Skjern Å“ - Jagd auf den König der Flussfische

Mit großem finanziellen Aufwand wurde die „Skjern Å“ renaturiert, von vornherein mit der Absicht, hier ein völlig neues Angelgebiet zu schaffen, das Angler aus allen Herren Ländern anlocken soll. Dieser Plan ist voll aufgegangen, die Ufer der „Skjern Å“ werden zunehmend von Anglern genutzt, um Jagd auf den begehrtesten Flussfisch, den Lachs, machen.

Wettbewerb um den größten Lachs ...

Das Wasser der „Skjern Å“ ist von solch überragender Qualität, dass sich die Lachse rasant selbst vermehren und solche gewaltigen „Kawenzmänner“ produzieren, wie man sie nur selten an den Haken bekommt. Hier wurden die größten Lachse Dänemarks gefangen.

… und die größte Forelle

Doch nicht nur der Lachs lockt die Angler in die „Skjern Å“, Äschen, mächtige Regenbogenforellen und Bachforellen in großen Beständen warten geradezu auf ihre Jäger.

Tipp

Noch ein Tipp für „Raubfischangler“: Wer den „Kampf“ mit dem Hecht sucht, wird am Unterlauf der „Skjern Å“ seine wahre Freude haben.
Angeln in faszinierender Natur
Die Beliebtheit der „Skjern Å“ hat aber auch noch einen anderen Grund, die Landschaft ist wunderschön und strahlt eine solche Ruhe aus, dass jeder Urlauber hier die Erholung findet, die er sich schon immer gewünscht hat.

Abends treffen sich die Angler in den Pubs von Skjern, um über den besten Köder zu diskutieren oder mit „Anglerlatein“ zu glänzen. Dann ziehen sie sich in ihr Ferienhaus zurück, legen sich ins Bett und träumen vom großen Anglerglück in der „Skjern Å“ am nächsten Tag.


Ferienhäuser Dänemark auf einer größeren Karte anzeigen