Mit Kinderwagen in Zug und Flugzeug

Mit dem Buggy oder Kinderwagen im Zug

In dänischen Zügen wie dem InterCity oder dem InterCityLine ist die Mitnahme von Kinder- oder Sportwagen kostenlos. Eine (kostenlose) Platzreservierung ist jedoch obligatorisch.
Wenn Sie aus Deutschland reisen, fragen Sie am besten nach einem Mutter-Kind-Abteil.

In allen Regionalzügen oder S-Bahnen kann man einen Kinderwagen kostenlos mitnehmen, sofern genug Platz im Waggon ist. Für Zwillingskinderwagen gelten dieselben Bedingungen.

Mit Buggy und Kinderwagen im Flugzeug

Generell ist die Mitnahme bei internationalen und innerdänischen Flügen von Kinder- oder Sportwagen kostenlos. Der Wagen wird aber meist auf das maximal zulässige Freigepäck angerechnet. Verfügt der Kinderwagen über Luftreifen, muss die Luft vor dem Flug aus den Reifen gelassen werden. Andernfalls besteht aufgrund des Drucks in der Maschine die Gefahr, dass die Reifen platzen. Kinderwägen oder Buggies werden meist als Gepäck befördert und nicht in der Kabine!
 

Wenn Sie einen behindertengerechten Kinderwagen haben gelten besondere Bestimmungen. Lesen Sie dazu auch Dänemark Barrierefrei